Enders BBQ-Technologien für höchsten Outdoor-Komfort

Schon in den 50er-Jahren waren Enders Campingkocher auf den härtesten Expeditionen rund um den Globus im Einsatz. Mit dieser Philosophie machen wir auch heute jeden Enders Gasgrill zu einer echten Outdoor-Küche, die hart im Nehmen sein muss. So steht die Marke Enders nach wie vor für perfekte Funktion und Sicherheit dank hochwertiger Materialien und solider Verarbeitung.

Die TURBO ZONE®: Im Handumdrehen zum perfekten Steak dank blitzschnellem Grillen auf Höchsttemperatur. Die Vorteile des Grill-Turbos:

  • erzeugt Röststoffe am Fleisch, es bleibt saftiger und wird geschmackvoller
  • blitzschnell von Niedrigst- auf Höchsttemperatur
  • ermöglicht das Grillen in unterschiedlichen Hitzezonen, je nach Fleischsorte
  • sparsam: TURBO ZONE® verbraucht nicht mehr Gas als herkömmliche Grillzonen
  • frei regulierbar per Drehknopf
Turbo Zone

SIMPLE CLEAN: Die einfache und schnelle Reinigung des Gasgrills.Die Innovative Reinigungslösung bedeutet:

  • Reinigung in wenigen Handgriffen ganz ohne Werkzeug
  • die komplette Brennkammer und die Fettschubladen besitzen glatte Oberflächen
  • Einzelteile sind aus Edelstahl und für die Spülmaschine geeignet
    einfaches entfernen von hartnäckigen Grillrückständen
  • hygienisches und patentiertes Reinigungssystem

HEAT RANGE: Das neue Enders Brennersystem für gleichmäßige Hitze auf dem ganzen Grillrost. So macht Grillen noch mehr Spaß:

  • optimale Hitzeverteilung bis in die Randzonen
  • Brennersystem besteht aus optimierten Edelstahlbrennern und Flammenabdeckungen
  • konstante Temperaturen von 80 °C bis zu 300 °C, direkt am Rost bis zu 400 °C
  • erheblich verkürzte Aufheizzeit bis zur maximalen Grilltemperatur
    ermöglicht Niedriggaren bei einer Temperatur von beständigen 80 °C

ECO GREEN BRENNER: Der 6 kW-Terrassenheizstrahler bietet die gleiche Wärmestrahlung wie ein 12 kW-Modell. Dieser umweltfreundliche Brenner sorgt für nachhaltige Vorteile:
  • Gasverbrauch bis zu 50 % drastisch gesenkt
  • bedeutet: weniger Kosten und weniger Schadstoffemissionen
  • gleiche Wärmeentwicklung bei verringertem Gasverbrauch
  • deutlich reduzierter CO2-Ausstoß – um bis zu 50 %
  • bis zu 50 % weniger Energie- und Betriebskosten